Railo 4.2 Reference
Choose a function:

Function QUERYCOLUMNARRAY

return the column names as array

Beispiel

querycolumnarray(query query):array

Argumente

Die Argumente für diese Funktion sind fest vorgegeben. Ausser den nachfolgenden Argumenten dürfen keine weiteren verwendet werden.
Name Typ Required Beschreibung
query query  Yes